Archiv

Hip Hip Hurra, alles ist super...

Ohja das ist es. Sarah ist gaaanz glücklich. Ihr PC funktioniert wieder. Rudi war so lieb und hat ihn jetzt repariert. Seit fast 2 Wochen kann ich endlich wieder an meinem eigenen Pc sitzen. Erst war ja die Festplatte kaputt, dann wurden die Daten noch gesichert und ne neue Festplatte kam rein und dann hat XP rumgespinnt. Und jetzt läuft aber wieder alles.
Außerdem hab ich gestern Kletterschuhe bekommen. Bin ja mal gespannt wie das so ist, wenn ich in 2 Wochen das erste Mal mit denen kletter. Die sind ja soooo eng, so unfassbar. Naja aber die weiten sich ja noch und außerdem müssen die ja so eng sitzen, sonst passen sie nicht. Hab normalerweiße Schuhgröße 38/39 und die sind jetzt 37. Das sagt doch schon genug aus, oder?
Und heute hab ich ne tolle Clownsnase aus Schaumstoff und ne Nasenflöte bekommen. Ina und Sabina bekommen aus den Flöten richtige Töne heraus, ich kann leider nur irgendwelche Vögel imitieren. Voll fies, die können das voll gut und ich...tzzz...

Naja es ist der 3.Oktober. 23:50, in 5 Minuten muss ich vorm PC hocken und auf WDR "Unterwegs mit den Beatsteaks" gucken. Deshalb war das jetzt ein gehetzter Eintrag. Gutes Nächtle xD

3.10.07 23:51, kommentieren



Back in Town x)

Endlich hab ich mal wieder Zeit nen kleinen Blogeintrag zu schreiben. Und endlich hab ich wieder mehr als 6 Stunden Schlaf nachts. Die Woche Schullandheim war wuuunderschön, aber sehr anstrengend. Mit den anderen Tutoren wars richtig richtig schön, abends saßen wir meistens zusammen in einem Zimmer und ham diverse - niveulose - Filme geguckt (hat aber auch was xD) und sind dann spät in der Nacht ins Bett. Sonst wars recht schön. Unsere Klasse war eindeutig die angenehmste, der Herr Schäfer ist einfach ein toller Klassenlehrer und eigentlich hat alles echt gut funktioniert. Nachtwanderung und Bunter Abend waren ein voller Erfolg, da wurden wir schön gelobt. Und das Vorbereiten & Durchführen der Nachtwanderung war ja eh einer der Highlights der ganzen Woche. Das nennt man 'ne gute Zusammenarbeit x)

Tja und gestern gings dann wieder heim. Einerseits war ich echt froh, aber andererseits hät ich da auch noch ein paar Tage länger aushalten können. Schön war aufjedenfall endlich mal wieder - länger - in einem NICHT schwankenden und quietschenden Bett zu schlafen und mal wieder für sich allein zu sein.
Aber andererseits war die Woche mit der Ayse wunderschön. Haaaach tolle Erinnerungen bleiben da übrig. Und das abendliche Zusammensitzen mit den Felixen, Philipp und Thomas wird mir auch irgendwie fehlen, war halt doch was besonderes.
Und somit waren wir dann gestern wieder "Back in Town" xD
Nachdem ich der Ina (fast) alles haargenau erzählt hab, saß ich ein klein wenig vorm PC, bevor ich dann nachmittags 2 Stunden lang probiert habe Schlaf nachzuholen. 2 Stunden waren aber halt eindeutig zu wenig. ;-)
Dann Abends bin ich mit der Ina in den FlicFlac. War schon ne gute Show, aber irgendwie hat mich der Zrikus vor 2 Jahren mehr begeistert. Wer weiß, ob das an der Biggi lag...ich weiß es nicht, und werde es auch nie herausfinden! =/ Aber die Musik war einfach nur toll. Rammstein hat einfach wahnsinnig gut gepasst, und das "Nur die Besten sterben jung" von den Böhse Onkelz lieb ich halt. :-)
Danach sind wir noch zu nem Geburtstag gefahren, bei dem ich aber eingepennt bin. Ich war halt mal sooo müde.

Und heute war ich mal wieder im Zirkus-Treff und dann auf Ingas Geburtstag. War echt lustig. Erst gabs leckeren Kuchen, dann kamen wir, dank Melina, auf so ein tolles Becherspiel (falls man was erkennen sollte:  http://www.youtube.com/watch?v=C8iIo3pvp9Y ), und dann sind wir kegeln gefahren. Stand das erste Mal auf so ner Kegelbahn und hab von 4 Spielen (glaub ich) 2 Stück gewonnen. Voll das Anfängerglück x)
Nach 2 Stunden sind wir wieder zu ihr nach Haus gefahren, ham dort zu Abend gegessen und wieder mit den Bechern angefangen zu spielen. :D Und mal wieder sind wir auf dumme Ideen gekommen. xD
Und nu sitz ich hier, spät abends in der Nacht (vor 3 Tagen hab ich mir da noch American Pie 2 mit den Jungs angeguckt -.-) und geh bald mal ins Bettchen...


14.10.07 01:22, kommentieren

Türkische Hochzeit ---> Schmerzende Füße

Jeah ich habs geschafft. Vor ca. einer Stunde hab ich meine erste türkische Hochzeit hinter mir gelassen. Und ich befürchte das wird nicht die einzige bleiben. War voll schön, die Türken sind soo gastfreundlich x)

Naja...erstmal von Anfang an. Die Woche war ganz stink normal, halt wieder Schule, kein Schullandheim mehr (-.-). Außer der Elternsprechabend am Dienstag. Der war noch erzählenswert. Wir sind halt mitgegangen, weil wir die Bilder nicht gesehen haben, die unsere Klassenlehrerin unserer Klasse gezeigt hat (Klassenfahrt am Ende des Schuljahres) und wir sie sehen wollten. War sehr toll und Ayses Eltern sind ja soo süß. Voll toll. In den Arm genommen, umarmt und so... Herzallerliebst, so Leute hab ich noch nie gesehen!!!
Am Mittwoch hat mich die Ayse dann gefragt, ob ich nicht mit zu der türkischen Hochzeit am Freitag möchte. Sie weiß ja, dass ich da schon immer sehr gerne mal mit wollte. Aber ich hätte nie gedacht, dass das soo schnell passiert. Ich dachte eher, dass die erste Hochzeit solch einer Art ihre eigene sein wird. Aber man kann sich täuschen. Erst war ich ja noch sehr unsicher und hab mir große Sorgen gemacht, weil ich die Person ja nicht kenn, da kann ich ja nicht einfach zu der Hochzeit kommen. Aber die Ayse hat mich davon überzeugt, dass das KEIN Problem ist, je mehr Leute desto besser. Und sie hat selbstverständlich Recht behalten.
Folglich hat sie mich dann heut abgeholt. Ihr Bruder, der Osman, ist ja auch zu knuffig. Der hat voll die tollen Augen, und was für Wimpern. Woow, die sind länger als Ayses, und die sind schon lange. Dem müsste man mal "Volumen-Mascara" draufmachen, das säh sicherlich lustig aus :D
Aufjedenfall war'n wir dann ca. 4 Stunden auf der Hochzeit. Gleich am Anfang hab ich natürlich was falsch gemacht, aber die Oma der Braut hat das glaub ich nicht schlimm gefunden. Ich hatte kein Plan wie man sie begrüßt, aber sie hat das ja gemerkt, dass ich das noch nie gemacht hab. Ham dann ein wenig geredet, lecker gegessen und irgendwann mal die Kalorien weggetanzt ;-) Die Kreistänze sind ja soo toll. 2 von 4 kann ich mittlerweile, bei dem nächsten bin ich gescheitert und den letzten hab ich erst gar nicht ausprobiert. Aber trotzdem find ichs toll, die Musik war auch voll schön und so. Einfach wuuunderbar x) Immer wieder gerne xD
Aber schon irgendwie seltsam...ziemlich am Schluss hat ein kleines Mädchen die Ayse gefragt "Ist die Deutsche?" und hat auf mich gezeigt. Sowas hab ich noch nicht gehört, jetzt kann ich das mal so nachvollziehen wie manche über solche Fragen denken. War schon seltsam zu hören, wie das jemand fragt...wenn jetzt IRGENDJEMAND versteht was ich meine. Oo
Und zum Abschluss hab ich vom Osman eine wunderschöne dunkelrote Rose geschenkt bekommen. Zuuu süß x)
Aber ich hab gemerkt, dass ich mal schleunigst türkisch lernen muss. SO geht das ja nicht weiter, ich hab ja nicht mal 1/4 von all dem verstanden. Naja wird schon, wird schon, hab ja noch ein klein wenig Zeit.

Und jetzt sind meine Füße kaputt und meine Augen langsam müde. Güle, Güle (Auf Wiedersehen!)

1 Kommentar 20.10.07 00:57, kommentieren